Saldo prüfen

  • Kostenloser Versand ab €50,- in DE
  • Vor 22:00 Uhr bestellt, sofort versendet
  • Wählen Sie einen DHL-Paketshop
  • Über 150.000 zufriedene Kunden

Klangschalen





Warum eine Klangschale kaufen?

Klangschalen helfen, Körper und Geist durch Klang zu entspannen. Damit sind sie die perfekte Ergänzung zu einer Yoga-Sitzung oder einer entspannenden Meditation.

 

Was bewirkt eine Klangschale?

Eine Klangschale ist eine Schale aus Kristall oder Metall, mit der Sie einen Klang erzeugen können, der Körper und Geist entspannt. Indem man mit einem Bogen oder Klopfer an der Klangschale entlang streicht oder klopft, werden Schwingungen freigesetzt. Diese dringen tief in den Körper ein und wirken so positiv auf Muskeln und Gewebe, wodurch der Körper leichter Stress abbauen kann. Außerdem ist der von einer Klangschale erzeugte Klang angenehm zu hören, was eine entspannende Wirkung hat. Eine Klangschale wird daher auch als "Klangschale" bezeichnet und häufig bei Yogastunden oder Meditationen eingesetzt.

 

Woher kommen die Klangschalen?

Ursprünglich stammen Klangschalen aus Tibet und werden daher manchmal auch tibetische Klangschalen genannt. Aber auch in anderen Teilen Asiens, wie Nepal, Japan und Indien, kennt man die wohltuende Wirkung von Klangschalen seit Jahrhunderten. Das liegt daran, dass die Schalen Schwingungen in der gleichen Frequenz erzeugen wie der "Urklang", der Klang, mit dem laut Religionen wie dem Hinduismus, Buddhismus, Jainismus und Sikhismus das Leben und die Welt entstanden sind. Dies ist derselbe Klang, der beim Chanten des Mantras OHM entsteht.

 

Was sind die Unterschiede zwischen Metall- und Kristallklangschalen?

Es gibt sowohl Metall- als auch Kristallklangschalen, wobei der Hauptunterschied natürlich in der Art des Materials besteht. Eine Kristallklangschale wird oft aus Bergkristall, auch bekannt als klarer Quarz, hergestellt. Diese Schalen sind oft etwas größer, meist matt und leicht durchscheinend und erzeugen einen klaren und durchdringenden Ton.

Klangschalen aus Metall können handgehämmert oder maschinell hergestellt sein. Original tibetische Klangschalen werden von Hand gehämmert und bestehen meist aus einer Legierung verschiedener Edelmetalle wie Gold, Silber, Zink, Eisen, Kupfer, Zinn und Blei. Da sie handgefertigt sind, haben sie oft einen wärmeren und nuancierteren Klang und enthalten viele verschiedene Töne.

Maschinell hergestellte Klangschalen sind oft aus Messing oder Aluminium und haben eine glattere Oberfläche als die handgefertigten Varianten. Da sie genau auf eine bestimmte Frequenz gestimmt werden können, sind sie in der Regel klanglich stabiler.

 

Wie wird eine handgehämmerte Klangschale hergestellt?

Eine handgehämmerte Klangschale wird in Handarbeit hergestellt, wobei die Schalen mehrere Prozesse durchlaufen, um die perfekte Form zu erreichen. Dazu wird zunächst eine Legierung aus verschiedenen Metallen im Ofen hergestellt, die dann in eine Form gegossen wird. So entstehen runde Metallplatten unterschiedlicher Größe, von denen vier oder fünf übereinander gelegt werden.

Diese Platten werden dann erneut erhitzt, wodurch sie weicher werden und die Handwerker sie in die richtige Form hämmern können. Schließlich werden die Schalen gestimmt und innen und außen mit einem schönen Finish versehen. Dieses Verfahren erfordert also reine Handwerkskunst und sorgt dafür, dass keine Klangschale der anderen gleicht und jede Schale ihren eigenen, einzigartigen Klang hat.

 

Wie bringt man eine Klangschale zum Klingen?

Um eine Klangschale zum Klingen zu bringen, benötigt man einen speziellen Bogen, den man langsam am äußeren Rand der Schale entlang gleiten lässt. Dadurch entsteht eine Art Sington, der bestimmte Schwingungen hervorruft. Dies ist leicht zu erkennen, wenn man die Schale mit einer Schicht Wasser füllt und dabei am Rand der Klangschale entlang streicht. Eine andere Möglichkeit, der Klangschale Töne zu entlocken, besteht darin, mit einem Klöppel auf den Rand der Schale zu klopfen. Dadurch entsteht das typische "boinggg", das man oft am Anfang oder Ende einer Meditation hört. Bei einer Metallklangschale kann man zusätzlich ein Klangschalenkissen verwenden, das die Schwingungen auffängt und den Klang noch besser zur Geltung bringt.

 

Wie arbeitet man mit einer Klangschale?

Klangschalen werden oft verwendet, um den Beginn oder das Ende einer Yogastunde oder einer Meditation anzukündigen, aber auch bei Klangheilungssitzungen kommen sie zum Einsatz. Dabei wird in der Regel ein Set von Klangschalen unterschiedlicher Größe verwendet, die auf oder um den Körper herum platziert werden. Die Schalen werden dann einzeln mit einem Klöppel oder Bogen angeschlagen, wodurch sie singen und Schwingungen mit einer bestimmten Frequenz erzeugen, die tief in den Körper eindringen. Deshalb nennt man diese Art von Sitzungen auch Klangschalenmassage.

Aber natürlich müssen die Schalen nicht immer von einer anderen Person gespielt werden, sondern Sie können auch eine Klangschale für zu Hause kaufen. Stellen Sie zum Beispiel einen Satz Klangschalen um sich herum auf und spielen Sie ihn ein paar Minuten lang, um sich nach einem anstrengenden Tag zu entspannen. Oder beginnen Sie Ihre Morgenmeditation mit dem Anschlagen einer Klangschale, um Ihren Körper in eine noch tiefere Trance zu versetzen.

 

Was sind die Vorteile der Verwendung einer Klangschale?

Die Verwendung von Klangschalen kann sich in mehrfacher Hinsicht positiv auf Ihren geistigen und körperlichen Zustand auswirken. Der Körper besteht zu etwa 70% aus Wasser, so dass die Schwingungen einer Klangschale im ganzen Körper spürbar sind, aber auch in die tieferen Schichten des Bewusstseins eindringen können. So wirkt eine Klangschalenmeditation auf der körperlichen, emotionalen und spirituellen Ebene. Darüber hinaus wirken die verschiedenen Frequenzen, in denen die Schalen "singen", auf das Gehirn ein und erleichtern es, in einen entspannten oder meditativen Zustand zu gelangen.

Die Verwendung einer Klangschale kann u. a. folgende Wirkungen haben:

  • Ausgleich der sieben Chakren
  • Beseitigung von geistigen Blockaden
  • Verbesserte Konzentration
  • Steigerung der Kreativität
  • Leichter in einen tiefen meditativen Zustand zu gelangen
  • Höheres Energieniveau
  • Abbau von Spannungen und Stress
  • Besserer Schlaf

 

Wie pflegt man seine Klangschale?

Wenn Sie eine Klangschale kaufen, ist es natürlich auch wichtig zu wissen, wie man sie am besten pflegt, um möglichst lange Freude an ihr zu haben. Wenn Sie Klangschalen intensiv nutzen, können sie stumpf oder schmutzig werden. Klangschalen aus Metall können auch korrodieren, wenn sie mit säure- oder salzhaltigen Flüssigkeiten in Berührung kommen, was zu Unebenheiten führen kann. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch für den Klang nicht förderlich. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Klangschalen von Zeit zu Zeit reinigen.

Für die Reinigung von Klangschalen gibt es spezielle Reinigungspasten, mit denen Sie die Schalen polieren. Sie können auch ein wenig Spülmittel und etwas warmes Wasser mit einem weichen Tuch verwenden. Verwenden Sie jedoch niemals Kupferpolitur oder andere Scheuermittel, sondern wählen Sie immer milde Reinigungsmittel, um Kratzer oder Schäden zu vermeiden. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie die Klangschale nach der Reinigung gut abtrocknen, um ein Oxidieren der Schale zu verhindern. So haben Sie noch länger Freude an Ihren Klangschalen!

Kostenloser Versand ab €50,- in DE
Vor 22:00 Uhr bestellt, sofort versendet
Wählen Sie einen DHL-Paketshop
Über 150.000 zufriedene Kunden
Leider ist dieses Produkt derzeit ausverkauft. Hinterlassen Sie unten Ihre E-Mail-Adresse und Sie erhalten automatisch eine Nachricht von uns, sobald das Produkt wieder auf Lager ist. Wir werden Ihnen keine weiteren E-Mails schicken.