Saldo prüfen

  • Kostenloser Versand ab €50,- in DE
  • Vor 22:00 Uhr bestellt, sofort versendet
  • Wählen Sie einen DHL-Paketshop
  • Über 150.000 zufriedene Kunden

Das Superfood Kokosnuss!

  • Geschrieben am
Das Superfood Kokosnuss!

Es ist super lecker, eine eigene junge Kokosnuss zu kaufen und das frische Kokosnusswasser und -fleisch in einem Smoothie zu verwenden. Er wirkt durstlöschend und ist perfekt für den Verzehr vor oder nach dem Sport.

Eine Kokosnuss ist streng genommen keine Nuss, sondern eine Steinfrucht der Kokospalme. Die Frucht befindet sich in einer grünen Schale. Diese wird nach der Ernte entfernt, woraufhin die haarige, hölzerne Nuss zum Vorschein kommt, die man im Handel findet. Die Palme wird im Sanskrit (Sprache des alten Indiens) kalp vriksa genannt, was so viel bedeutet wie Baum des Lebens. Diese Bedeutung passt perfekt zu den Nährstoffen der Kokosnuss: Die Kokosnuss ist vollgepackt mit Nährstoffen und reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien!

In den Niederlanden werden nur wenige Kokosnüsse verzehrt, was sehr schade ist, da fast alle Teile der Frucht verwendet werden können:

 

Kokosnussöl

Das Fruchtfleisch der Kokosnuss wird zu Kokosnussöl verarbeitet. Das Öl wird durch Pressen des Fruchtfleisches gewonnen. Kokosnussöl kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, z. B. zum Braten, für Margarine, Eiscreme, Gebäck, Smoothies und zum Ölziehen.

Im Gegensatz zu dem, was die meisten Leute denken, macht Kokosnussöl nicht "dick". Es ist etwas Besonderes, weil es im Vergleich zu den meisten Fetten hauptsächlich mittelkettige Fettsäuren enthält. Und es sind die mittelkettigen Fettsäuren, denen das Kokosöl seine besonderen Eigenschaften und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten verdankt. Diese Fettsäuren liefern schnell Energie und werden in geringerem Maße zur Fettspeicherung verwendet. Außerdem werden die Fettsäuren leicht vom Darm aufgenommen und sorgen dafür, dass auch andere Nährstoffe wie fettlösliche Vitamine, Mineralstoffe und Proteine besser absorbiert werden.

 

Ballaststoffe aus der Kokosnuss

Eine weitere Anwendung ist die Gewinnung von Ballaststoffen aus der mittleren Fruchtschicht der Kokosnuss. Die Fasern werden z. B. zur Herstellung von Matten oder Netzen verwendet. Die Verarbeitung zu Fasern findet hauptsächlich in Indien und Sri Lanka statt.

 

Kokosnussmilch

Kokosmilch ist nicht die Flüssigkeit im Inneren der Kokosnuss, sondern eine milchige weiße Flüssigkeit, die aus geriebenem Kokosnussfleisch hergestellt wird. Kokosmilch wird in vielen Gerichten verwendet und ist besonders in der asiatischen Küche beliebt.

 

Kokosnusswasser

Und dann der schmackhafteste Teil: frisches Kokosnusswasser. Super lecker und gut zu verwenden (auch das Fleisch!) in einem Smoothie. Es wirkt durstlöschend und ist perfekt, um es vor oder nach dem Sport zu trinken. Kokoswasser hält den Blutzucker neutral, enthält kaum Fett und ist vollgepackt mit Mineralien und Vitaminen. Natürlich können Sie das Kokoswasser auch direkt aus der Nuss trinken.

Wie öffnet man nun eine Kokosnuss? Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Kokosnuss zu öffnen, wir finden die Methode mit dem Schraubenzieher und einem Hammer am einfachsten. Am Anfang ist es vielleicht etwas knifflig, aber wenn du oben ein Loch für deinen Strohhalm machst, kannst du das Kokoswasser im Handumdrehen trinken! Natürlich kannst du dein Kokoswasser auch in einer Packung im Laden kaufen. Auch lecker! Hier ist es wichtig, auf die Zutaten zu achten. Kaufen Sie keine Packung(en) mit Zuckerzusatz oder Kokoswasser aus Konzentrat. Marken wie Obrigado und Vita coco bringen gutes Kokosnusswasser in die Regale.



Kostenloser Versand ab €50,- in DE
Vor 22:00 Uhr bestellt, sofort versendet
Wählen Sie einen DHL-Paketshop
Über 150.000 zufriedene Kunden
Leider ist dieses Produkt derzeit ausverkauft. Hinterlassen Sie unten Ihre E-Mail-Adresse und Sie erhalten automatisch eine Nachricht von uns, sobald das Produkt wieder auf Lager ist. Wir werden Ihnen keine weiteren E-Mails schicken.